Skip Navigation

Im Rahmen des Projektes "1000 Jahre Oberlausitz - Menschen, Burgen, Städte" beabsichtigt das Landesamt für Archäologie Sachsen die Leistungen für die C14-Beprobung von archäologischem Material von slawischen Fundplätzen (Burgen und Bestattungen - Holzkohle und Knochenmaterial) zu vergeben.

Wir bitten interessierte Anbieter, sich für weitere Details bis zum 30.07.2021 an das Projektteam „1000 Jahre Oberlausitz – Menschen, Burgen, Städte“ des Landesamtes für Archäologie Sachsen zu wenden.

Kontakt:  emil.mendyk@lfa.sachsen.de