Skip Navigation

21.08.2021 | Löbau

"1000 Jahre Oberlausitz" beim Sechsstädtebundfestival

  • Datum: 21.08.2021
  • Ort:  Löbau

In den Tagen vom 12.-22. August 2021 planen die Organisatoren des Sechsstädtebundfestivals
"kommen & gehen"
bereits die vierte Ausgabe dieses kreativen, kulturellen und vor allem musikalischen Events in der Oberlausitz.

"Das „Kommen und Gehen“ ist ein Klassik-, aber kein klassisches Musikfestival! Es ist Tummelplatz für lautes und mächtiges, virtuoses und rasantes, stilles und kleines Musizieren. Ob als Bühne oder Begegnungsraum, Laboratorium oder Schatzkammer: Das „Kommen und Gehen“ öffnet Ohren neu - nicht nur für Musik. Begegnungen und schöpferische Kooperationen zwischen MusikerInnen unterschiedlicher Stile, kreative Auseinandersetzung mit dem regionalen kulturellen Erbe und aktuellen Fragestellungen, partizipative Workshop-Angebote im interkulturellen Kontext und Kooperationen mit Kultur- und Bildungsträgern der Region bieten mehr als reine Konzerterlebnisse." (Auszug von der Festival-Website)

Die Hoffnungen der Veranstalter ruhen darauf, dass das Festival in diesem Jahr seinen Höhepunkt am Samstag, 21. August 2021 mit der 675. Jahrfeier des historischen Oberlausitzer Städtebündnisses in dessen Gründungsstadt Löbau finden kann. Mit unserem Projekt "1000 Jahre Oberlasuitz - Menschen, Burgen, Städte" planen wir anlässlich dieses Sechsstädtebund-Jubiläums einen Projektstand in Löbau und werden auch mit unserer Info-Tafelausstellung vor Ort sein.

Mit fortschreitender Planung für dieses Event folgen weitere Informationen.

Kommen & Gehen 2021 © Kommen und Gehen - Das Sechsstädtebundfestival! e.V.