Skip Navigation
21.08.2020

Tag der Offenen Tür auf dem Burgwall in Białogórze

Slawische Hügelgräber und einen in beeindruckender Höhenlage befindlichen Burgwall – beides ließen sich die interessierten Anwohner von Białogórze am Freitag von Dr. Paweł Konczewski und Radek Biel anschaulich erklären.

Ihr Team aus Archäologen und Anthropologen von der UPWr hatte an diesem Tag zum Tag der offenen Tür auf dem Burgwall bei Białogórze eingeladen. Gemeinsam untersuchen sie drei der etwa 1000 Jahre alten Gräber und hoffen, hier auf die Spuren der frühmittelalterlichen Bewohner der Gegend zu stoßen. Im Anschluss werden sie auch die Wallanlage genauer unter die Lupe nehmen.
Dem etwa 3-stündigen, hochsommerlichen Ausflug in die Geschichte und Archäologie der Region folgten nicht nur Vertreter mehrerer Generationen, auch unsere unermüdlichen vierbeinigen Freunde waren diesmal dabei.

© LfA Sachsen