Skip Navigation

19.02.2022 | 14:00 | Bautzen

Ausstellungseröffnung im Museum Bautzen

 

  • Ort: Museum Bautzen | Kornmarkt 1 | D-02625 Bautzen |
  • Datum: 19.02.2022
  • Uhrzeit: 14:00 Uhr

     

Am Sonnabend, den 19.02.2022 eröffnet, kuratiert durch das Museum Bautzen, eine Sonderausstellung "1000 Jahre Oberlausitz - Menschen, Burgen, Dörfer", die die frühmittelalterliche Besiedlung in der Oberlausitz thematisieren wird. Der Veranstaltung, die voraussichtlich online stattfinden wird, soll ein Vortrag zum Vergleich der slawischen Ober- und Niederlausitz im Frühmittelalter schon am Vortag vorausgehen. Diese Präsentation beginnt am Freitag, dem 18.02.2022, um 11:00 Uhr

Das Museum Bautzen blickt auf eine 150jährige Geschichte zurück und gehört mit 2.400 m² Ausstellungsfläche und etwa 400.000 Exponaten heute zu den größten Museen in Sachsen. Das Museum beherbergt und bewahrt neben einem umfangreichen Sammlungsschatz zur Naturkunde, Regionalgeschichte, Stadt- und Kulturgeschichte und Kunst auch zahlreiche archäologische Funde zur Ur- und Frühgeschichte der Region. Gemeinsam mit den Ergebnissen, welche nach 2 1/2 Jahren archäologischer Forschungen zur slawischen Besiedlungsperiode im Projekt "1000 Jahre Oberlausitz - Menschen, Burgen, Städte"  vorliegen, bilden sie die Grundlage für die Ausstellung.

Nähere Informationen zur Ausstellung und der Link zu den Online-Veranstaltungen am 18. und 19. Februar 2022 folgen.

Luftaufnahme des Museums in Bautzen © LfA Sachsen, R. Heynowski